FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Wie komme ich an hochkalorische Trinknahrung?

Frage: 
Wie komme ich an hochkalorische Trinknahrung? Wer verschreibt es und was ist nötig, damit die Krankenkasse die Kosten übernimmt?
Datum: 
Mittwoch, 6 Juni, 2018
Antwort: 

 
Menschen die z.B. unter Schluckstörungen oder krankheitsbedingt an Mangelernährung und Gewichtsverlust leiden, können sich Trink- und hochkalorische Nahrung von ihrem Arzt verschreiben lassen. Dies gilt auch für die Huntington-Krankheit als konsumierende Krankheit, die ab einem bestimmten Zeitpunkt durch Dysphagie (Schluckprobleme) gekennzeichnet ist.
 
Geregelt ist dies in § 21 der Arzneimittel-Richtlinie/AM-RL. Diese können Sie unter folgenden Link einsehen und downloaden:
https://www.g-ba.de/downloads/62-492-1589/AM-RL_2018-03-16_iK_2018-05-24...
 
Hersteller, die solche Nahrungsergänzungen anbieten finden Sie im Internet z.B. unter dem Stichwort „Enterale Ernährung

Autor: 
Jürgen Pertek