FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Rehasport bei Huntington?

Frage: 
Kann bei den Krankenkassen ein Antrag auf Kostenübernahme für Reha-Sport gestellt werden ?
Datum: 
Dienstag, 22 Januar, 2019
Antwort: 

Ja! Wie bei anderen chronischen Erkrankungen kann auch für neurologische Erkrankungen eine Verordnung ausgestellt werden. Diese umfasst 50 Übungseinheiten in 18 Monaten oder 120 Übungseinheiten in 36 Monaten ( Muster / Formular 56 Antrag auf Kostenübernahme). Die Verordnung kann dann bei entsprechenden Reha-Zentren, geeigneten Physiotherapie-Praxen oder auch bei entsprechenden Sportvereinen eingereicht und durchgeführt werden.
 
Reha-Sport trägt auch bei Huntington dazu bei die physische Stabilität weitgehends zu erhalten. Denn etwas in dem man geübt ist und gut kann bleibt auch länger erhalten.

Autor: 
Jürgen Pertek / Hannelore Ulrich