FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Genetische Untersuchung Minderjähriger

Frage: 
Kann ich meine Tochter (2 Jahre) auf Huntington untersuchen lassen?
Datum: 
Montag, 22 Juli, 2019
Antwort: 

 
Nein! Nach dem Gendiagnostikgesetz dürfen nichteinwilligungsfähige Personen nur dann getestet werden, um bei der Person eine genetisch bedingte Erkrankung oder gesundheitliche Störung zu vermeiden oder zu behandeln oder dieser vorzubeugen … (GenDG §14, Satz 1). Das ist bei der HK noch nicht der Fall. Außerdem empfehlen die internationalen Richtlinien zur genetischen Untersuchung die Analyse bzw. den Test erst bei Erreichen der Volljährigkeit. Zudem gibt es ein Recht auf Nicht-Wissen. Daher ist es die Entscheidung der jeweiligen Person, die genetische Untersuchung durchführen zu lassen oder nicht.

Autor: 
Jürgen Pertek