FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

 

Willkommen bei der DHH !

Die Deutsche Huntington-Hilfe e.V. (DHH) ist eine Selbsthilfeorganisation für die Huntington-Krankheit (HK; auch Huntingtonsche Erkrankung, veraltet Chorea Huntington oder erblicher Veitstanz). Unsere Mitglieder sind Menschen, die selbst von der Krankheit betroffen sind oder in deren Familie die Krankheit bekannt ist, und Menschen, die beruflich - seien es Ärzte, Pflegekräfte, Thearpeuten - mit der HK befasst sind, oder sonstige Interessierte.

Corona

Ergänzende Informationen von Roche zur Fortfühung der Studien, 23. März 2020
 
Info von Roche - Durchführung der klinischen Studien zu Zeiten von Covid-19
Heute erhielten wir die Information, dass die klinischen Studien von Roche weltweit fortgeführt werden - sofern die lokalen Vorgaben dies zulassen. Derzeit besteht kein Engpass in der Lieferkette / Logistik der Wirkstoffbereitstellung.
Die Patientensicherheit hat dabei höchste Priorität. Roche ist im Austausch mit den Prüfzentren und bewertet die Situation regelmäßig neu.

Sonderbeilage zum Thema Seltene Erkrankungen im Stern

Sie finden die Sonderbeilage „Seltene Erkrankungen – Diagnose, Behandlung, Unterstützung“ im Stern sowie unter folgendem Link: https://bc-v2.pressmatrix.com/en/profiles/434ff880f16c-alle-publikationen/editions/seltene-erkrankungen-diagnose-behandlung-unterstuetzung/pages
 
Weitere Sonderbeilagen erscheinen im Handelsblatt, in der FAZ, der Süddeutschen und in der Tageszeitung Die Welt.

Umfrage zum Forschungsschwerpunkt des ERN-RND bis 8. März 2020

Derzeit läuft eine Umfrage des Europäischen Referenznetzes (ERN) für seltene neurologische Erkrankungen (RND; Rare Neurological Diseases). Sie fragen nach unserer Meinung zum Forschungsschwerpunkt.  Die Umfrage ist sehr kurz und einfach zu beantworten, und es wäre großartig, wenn Sie als Patienten/Familienmitglieder dabei mitmachen. Vielen Dank!
 
Sie finden die Umfrage hier: https://forms.gle/aCfvibqAmxsWE8su5
 

Beleuchtung für Huntington 2020!

Auch in 2020 sollen in Deutschland wieder zahlreiche Gebäude in blau und lila leuchten, um so die seltene Huntington-Krankheit sichtbar zu machen.
 
Jeder kann dazu beitragen! Einfach ein Gebäude o.ä. in der eigenen Region auswählen, dass gut sichtbar ist. Die Verantwortlichen ansprechen und unsere Aktin erklären. Einen beliebigen Termin für eine Beleuchtung im Mai 2020 vereinbaren und darüber berichten, damit ganz viele davon erfahren.
 

Huntington-Selbsthilfe NRW: Aktivitäten 2020

Die Huntington-Selbsthilfe NRW e.V. bietet auch im Jahr 2020 wieder zahlreiche Angebote für die Mitglieder aus NRW an.

Am 15. März und am 22. November 2020 finden Angehörigentage in der Stiftung Volmarstein in Wetter / Ruhr statt. Dort können sich Angehörige austauschen, ohne befürchten zu müssen, eventuell ihre Huntington-Kranken zu belasten. Die Kranken können nach Vereinbarung in der Stiftung betreut werden.

Ihr Wohl als Angehörige/r ist uns wichtig

Wer seine/n Huntington-Kranke/n Angehörige/n pflegt, gelangt häufig an seine eigenen Belastungsgrenzen und sollte von Zeit zu Zeit etwas für sich selbst tun, um Kraft zu tanken.
 
Mitglieder der Deutschen Huntington-Hilfe e.V., die einen Huntington-Kranken pflegen, können finanziell entlastet werden, z. B. bei:

Seiten

Subscribe to Deutsche Huntington-Hilfe e.V. RSS